Facebook

Hier darfst du dich auf Neuigkeiten, Rezepte und Tipps freuen.

A Gscheits Supperl – oder die never ending story…
13 Feb

Das Experiment ‚Gscheitheitsupperl‘ schreitet voran. Wenn es gelingt, werde ich meinen Garten im Frühjahr entsprechend bestücken und ab Herbst gibts dann ein absolut veganes ‚Gscheitheitsupperl‘. Ich freu mich jetzt schon, auf alle Fälle riechts einfach himmlisch.

Nach ein paar Tagen…

Na gut! Hier ein kleiner Bericht über den Fortgang meines Experimentes „Gscheitheitssupperl“: Nachdem das Biogemüse 2 Tage lang im Ofen getrocknet hatte, hab ichs in der Küchenmaschine zerkleinert, das Ergebnis war nicht zufriedenstellend. Also nochmal 2 Tage trocknen und anschließend mit der Kräutermühle erneut zerkleinern. Eine kaputte Kräutermühle und ein paar Stunden später – das Ergebnis auf Bild 4.


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.